x Werkstatt/Arbeit, Lenkgeometrie einstellen.

Artikel-Nr.: wap-lg-1-129
CHF
138.95

Lenkgeometrie

Sicherheit, Stabilität, Performance und das Handling eines Fahrzeuges hängt von vielen Faktoren ab. Die wohl wesentlichste Rolle spielen hierbei das Fahrwerkdesign und das Lenksystem. Ohne letzteres, nützt allerdings auch das beste Fahrwerk nichts. Eine exakte Einstellung der Lenkgeometrie bildet die Basis für eine optimale Fahrdynamik.

Die Achsengeometrie wird oftmals wie folgt definiert: „Die Beziehung zwischen Fahrwerk, Lenksystem und Räder, entsprechend dem Strassenbelag.“ Eine schlecht eingestellte Lenkgeometrie kann gerade in Kurven zu ungewollter Über- oder Untersteuerung führen. Bei Alltagsfahrzeugen wird die Lenkgeometrie allerdings nur vorgenommen, um die Reifenabnutzung zu reduzieren und sicherzustellen, dass das Fahrzeug gerade und korrekt fährt.

Spur

Die Spur kennzeichnet den Winkel des Rades zur Fahrzeuglängsachse. Eine positive Neigung erzeugt hierbei meist eine bessere Fahreigenschaft.

Radsturz

Unter Radsturz versteht man den Winkel zwischen einer Senkrechten zum Boden und der Neigung des Rades. Das Konzept des Radsturzes besteht darin, die Kontaktstelle des Rades zur Strasse möglichst gross zu halten. Besonders beim Kurvenfahren, wird der volle Effekt entfaltet. Das Fahrzeug hat mehr Grip und die Möglichkeit, Strassenbiegungen mit einer höheren Geschwindigkeit zu fahren. Meistens tendiert man dazu, den Radsturz von null bis leicht negativ einzustellen.

Nachlauf

Der Nachlauf bezeichnet den Winkel des Aufstandpunktes der verlängerten Schwenkachse am Boden zur Senkrechten der Radmitte. Dies beeinflusst vor allem die Stabilität bei hoher Geschwindigkeit und den Lenkaufwand, steigert aber auch die Radneigung.



 
PAW Performance

Pneu-Autozubehör-Wüthrich
Dorfstrasse 44 / CH-3532  Mirchel/BE

Tel. +41 (0)31 711 40 24 / Fax +41 (0)31 711 55 24
info@paw.ch / www.paw.ch