Allgemeine Geschäftsbedingungen

PAW Performance, Mirchel

 

Geltungsbereich

Sämtliche von der PAW Performance erbrachten Arbeiten, Leistungen und Lieferungen erfolgen grundsätzlich nur unter Anwendung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Von diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform und der ausdrücklichen Bestätigung durch PAW Performance.

 

Angebot und Vertragsabschluss

Alle Angebote von PAW Performance in Prospekten, Preislisten, Rundschreiben, Anzeigen etc. und alle individuellen Offerten erfolgen stets freibleibend. Ein Vertrag kommt zustande, wenn PAW Performance eine Bestellung des Kunden durch schriftliche Bestätigung durch den Geschäftsführer annimmt oder durch vorbehaltslose Lieferung. Stellt sich nach Annahme einer Bestellung heraus, das vom Kunden mitgeteilte technische Angaben unzutreffend sind, kann PAW Performance jederzeit ohne Kostenfolge vom Vertrag zurücktreten.

 

Technische Daten und Informationen

Alle technischen Daten und Informationen von PAW Performance in Katalogen, Dokumentationen, Preislisten etc. sind Richtwerte und keine zugesicherten oder garantierten Eigenschaften. Änderungen bleiben jederzeit Vorbehalten.

 

Preise, Einkaufs- und Zahlungsbedingungen

Die Preisangaben in unseren Katalogen, Preislisten, Rundschreiben, Anzeigen oder in den zum Angebot gehörenden Angaben sind unverbindlich, soweit sie nicht in der Auftragsbestätigung ausdrücklich durch den Geschäftsführer als verbindlich bezeichnet sind. Die Preise verstehen sich ausschließlich Versicherung und Versandkosten, aber inklusive Mehrwertsteuer. Wir liefern stets zu den am Tage der Lieferung gültigen Preisen. Dies gilt insbesondere für Aufträge und Abrufe und längere Zeiträume, auch wenn der ursprüngl­chen Bestellung oder Auftragsbestätigung ein anderer Preis zu Grunde gelegt wurde.

Einkaufsbedingungen unserer Besteller werden nicht anerkannt, ungeachtet dessen, ob wir diesen ausdrücklich widersprechen oder nicht. Vielmehr bedürfen alle von diesen Verkaufs- und Zahlungsbedingungen abweichenden Bestimmungen unserer ausdrücklichen, schriftlichen Zustimmung. Die Preise sind freibleibend.

Die Arbeiten, Leistungen und Lieferungen von PAW Performance sind vom Kunden bei Erhalt bzw. Übernahme des Fahrzeuges in bar zu bezahlen. Warenversand erfolgt mit der Post per Nachnahme auf Kosten des Kunden. Je nach Art der Bestellung ist die Ware teilweise oder ganz im Voraus zu bezahlen. PAW Performance hat das Recht, die ihr vom Kunden anvertrauten Sachen (z.B. Fahrzeuge oder Fahrzeugteile) bis zur vollständigen Bezahlung aller ihrer Forderungen als Sicherheit zurückzubehalten (Retentionsrecht)

 

Bestellungen

Bestellungen gelten nur in schriftlicher Form als für uns verbindlich eingegangen. Verlangt der Käufer nicht ausdrücklich eine Auftragsbestätigung, so gilt die übersandte Rechnung gleichzeitig als Auftragsbestätigung. Werden Waren aufgrund unklarer, falscher oder unvollständiger Angaben falsch oder unvollständig geliefert, so trägt der Besteller das gesamte Risiko. Schadenersatzansprüche jeglicher Art werden hiermit ausgeschlossen. PAW Performance haftet bei telefonischer Bestellung keinesfalls für Falschlieferungen, das Risiko aus dieser Bestellung trägt in vollem Umfang der Auftraggeber. Bestellungen gelten mit dem Eintreffen des Bestätigungs-E-Mails als verbindlich.

 

Lieferung / Lieferfrist

Die Liefermöglichkeit behalten wir uns vor. Im Allgemeinen nehmen wir den Versand per Post vor. Eine Haftung für die Ermittlung des günstigsten Versandweges wird nicht über­nommen. Wir behalten uns Teillieferungen vor, soweit die gelieferte Ware vom Käufer verwendet werden kann. Zuzüglich zur Lieferung berechnen wir Verpackungs- und Versandkosten.

Lieferfristen sind nur nach ausdrücklicher schriftlicher Vereinbarung verbindlich und gelten als eingehalten, wenn die Ware unser Unternehmen verlassen hat bzw. zur Abholung bereit steht. Bestellte Ware, die am Lager vorrätig ist, wird von uns innerhalb kürzester Frist versandfertig gemacht. Für Bestellungen, die nicht zur ständigen Lagerware gehören und wir Abrufe direkt ab Hersteller für Sie tätigen, können wir nur nach Liefermöglichkeit des Herstellers versenden. Ansprüche irgendwelcher Art zwecks Nichterfüllung von Terminaufträgen können gegen uns nicht geltend gemacht werden.

 

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die gelieferte Ware (Vorbehaltsware) unser Eigentum. Wird die unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware an Dritte gleich in welchem Zustand weiterveräußert, so tritt der Käufer hiermit schon alle Forderungen an seine Abnehmer an uns ab. Bei Veräußerung unserer Waren in Verbindung mit anderen Waren fremder Herkunft oder in Verbindung mit anderen Leistungen steht uns ein Anspruch mindestens in Höhe des Wertes unserer Lieferung, in jedem Falle aber ein Anteil in Höhe unserer Forderungen zu.

Der Käufer hat die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware pfleglich zu behandeln. Bei Nichteinhaltung der in diesem Vertrag oder später getroffenen Zahlungsvereinbarungen verpflichtet sich der Käufer auf seine Kosten die gekauften Gegenstände dem Verkäufer auch ohne richterliche Verfügung herauszugeben.

 

Annahmeverzug

Wird vom Käufer bestellte Ware nicht angenommen bzw. nicht abgeholt, so wird die Ware auf Gefahr und Risiko des Kunden bei uns eingelagert. Weigert sich der Käufer, nach Fristsetzung von 2 Wochen endgültig die Ware anzunehmen bzw. abzuholen, so können wir frei anderweitig über die Ware verfügen. Entstandener Schaden (Lagerungs-, Transport-, Verpackungs- und Wiedereinlagerungskosten) werden dem Käufer mit 30% (Minimum CHF 30.-) des Warenwerts in Rechnung gestellt.

 

Transportrisiko

Der Versand erfolgt auf Gefahr des Empfängers. Beschädigte Ware ist dem Beförderungsunternehmen erst abzunehmen, wenn von diesem Unternehmen der Schaden protokolliert und anerkannt worden ist. Bei Nichtbeachtung hat der Käufer hieraus entstehenden Schaden selbst zu tragen. Transportgeschädigte Ware ist keinesfalls an uns zurückzusenden, sondern dem Beförderungsunternehmen zur Verfügung zu stellen. Für den durch das Beförderungsunternehmen anerkannten Schaden (Kopie des Schadenprotokolls sofort einsenden) leisten wir umgehend Ersatz. Der Gegenwert unserer Rechnung ist laut Zahlungsbedingungen zu begleichen und Ihrerseits dem Transportträger zu belasten.

 

Beanstandungen und Rücknahme

Der Kunde muss die Arbeiten und Leistungen von PAW Performance bei Übernahme des Fahrzeuges umgehend überprüfen. Hat der Kunde Anlass zur Vermutung, dass ein Mangel vorliegen könnte, hat er unverzüglich PAW Per­formance darüber zu informieren, andernfalls verfallen sämtliche Garantieansprüche. Beanstandungen oder Mängelrügen irgendwelcher Art werden nur innerhalb 8 Tagen nach Eintreffen der Ware anerkannt und müssen schriftlich erfolgen. Eine Mängelrüge befreit nicht von der Verpflichtung der fristgerechten Zahlung. Begründete Mängelrügen berechtigen uns zur Ersatzlieferung oder Instandsetzung der beanstandeten Ware in angemesse­ner Frist. Weitergehende Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

Warenrücknahmen erfolgen nur nach ausdrücklicher Genehmigung durch uns. Die Rücksendung ist in jedem Fall frachtfrei vorzunehmen. Beschädigte oder nicht einwandfreie Ware ist von der Rücksendung ausgeschlossen und wird nicht gutgeschrieben. Rücknahmen von Teilen sowie Einzel- und Sonderanfertigungen sind grundsätzlich ausgeschlossen. Bei sonstiger, ausnahmsweise vereinbarter Rücknahme werden dem Auftraggeber für Wiedereinlagerung Minimum 20% des Warenwerts in Rechnung bestellt.

 

Garantie

Die Ansprüche des Kunden beschränken sich im Falle gerechtfertigter Rügen und Rekla­mationen auf die Pflicht der Firma PAW Performance zu kostenlosem Ersatz bzw. Instandstellung der fristgerecht gerügten und von PAW Performance erbrachten Arbeit, Leistung oder Lieferung. Alle weitergehenden Ansprüche der Kunden sind, soweit gesetzlich zulässig, wegbedungen, insbesondere auch das Recht auf Wandlung oder Rücktritt vom Vertrag oder das Geltendmachen von Forderungen aus Schäden am Fahrzeug, verursacht durch Arbeiten, Leistungen oder Lieferungen von PAW Performance wie auch jegliche Forderungen aus Mängelfolgeschäden.

PAW Performance weist darauf hin, dass die von ihr angebotenen Arbeiten, Leistungen und Lieferungen zu einer Beeinträchtigung oder zum Erlöschen von Garantieansprüchen des Kunden gegenüber dem Fahrzeughersteller oder -verkäufer führen können. PAW Performance lehnt dafür jede Verantwortung und Haftung ab. Bei Fahrzeugen die im Rahmen von Sport- oder Renneinsätzen verwendet werden sowie für alle im Rennsport verwendeten Teile, gewährt PAW Performance keine Garantie (Wegbedingung aller Sachgewährleistungsansprüche gemäss Schweizer Obligationenrecht).

 

Motorfahrzeugkontrolle / Schweizer Zulassung

Soweit dem Kunden nicht ausdrücklich etwas anderes mitgeteilt wird, sind die von PAW Performance an Fahrzeugen vorgenommenen Änderungen gemäss gesetzlicher Grundlage, in der Schweiz zulassungsfähig und müssen, soweit gesetzlich verlangt, vom Kunden in eigener Verantwortung der zuständigen Motorfahrzeugkontrolle gemeldet und auf eigene Kosten vorgeführt werden.

Einige unserer Teile sind in der Schweiz und / oder in anderen Länder im Strassenverkehr nicht zugelassen und dürfen nur für Show- und / oder Rennsportzwecke verwendet werden. PAW Performance gibt gerne nach bestem Wissen und Gewissen Auskunft, kann jedoch keine Garantie für Zulassungen geben. Sämtliche Ansprüche des Käufers oder Dritter gegen den Verkäufer wegen unerlaubten Umbauten jeglicher Art sind ausdrücklich ausgeschlossen. Informationen über Zulassungen kann das zuständige Strassenverkehrsamt geben.

 

Sorgfaltspflicht

Der Käufer hat Sorge zu tragen, alle Änderungen und Umrüstungen an im öffentlichen Strassenverkehr teilnehmenden Fahrzeugen, den gesetzlichen Bestimmungen entspre­chend, in die Kfz-Papiere eintragen zu lassen. Sämtliche Ansprüche des Käufers oder Dritter gegen den Verkäufer aus Unfällen jeglicher Art sind ausdrücklich ausgeschlossen. Ansprüche des Kunden erlöschen bei unsachgemässer Behandlung oder unsachgemäs­sem Einbau der von PAW Performance gelieferten Teilen oder des Fahrzeug durch den Kunden oder Dritte.

 

Eigentums- und Urheberrechte

PAW Performance behält sich Eigentums- und Urheberrechte ausdrücklich vor. Diese Unterlagen dürfen Dritten nur dann zugänglich gemacht werden, wenn dies von uns ausdrücklich schriftlich freigegeben wurde.

 

Datenschutz

PAW Performance ist berechtigt, die bezüglich der Geschäftsverbindung oder im Zusammenhang mit erhaltenen Daten über den Käufer, gleich ob dieser vom Käufer selbst oder von Dritten stammen, im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes zu verarbeiten.

 

Erfüllungsort und Gerichtstand

Erfüllungsort für sämtliche Ansprüche aus diesem Vertrag ist CH-3532 Mirchel BE. Gerichtsstand für PAW Performance und den Kunden ist CH-3082 Schlosswil BE.

 

Schlussbestimmungen

Durch die Erteilung eines Auftrages erkennt der Käufer bzw. Auftraggeber diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen als allein maßgebend an. Sie sind auch für jeden weiteren Auftrag maßgebend, ohne dass erneut ein spezieller Hinweis auf diese Vertragsbedingungen erfolgen müsste.

Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

Das Rechtsverhältnis untersteht dem schweizerischen Recht.

Mirchel, November 2009

PAW Performance

Pneu- Autozubehör Wüthrich
Dorfstr. 44, 3532  Mirchel

Tel. +41 (0)31 711 40 24 - Fax +41 (0)31 711 55 24
EMail: info@paw.ch